Food & Drink Street Food

STREET FOOD THURSDAY Berlin

STREET FOOD THURSDAY Berlin ist toll!

Hallo zusammen,

bei unserem Berlin-Trip durfte natürlich Street Food nicht fehlen. In der Markthalle Neun findet jeden Donnerstag von 17:00 – 22:00 Uhr ein Street Food Event namens STREET FOOD THURSDAY statt, welches wir nach Gärten der Welt besucht haben. Wir hatten nämlich richtig Kohldampf gehabt, da wir doch ein wenig durch den Park gelaufen sind. Es ging dann direkt mit dem Auto nach Berlin-Kreuzberg, als wir ankamen, konnten wir sogar einen Parkplatz in der Nähe ergattern. Kaum sind wir aus dem Auto ausgestiegen, haben wir überall Leute mit Essen in den Händen gesehen, dies hat uns bestätigt, dass wir goldrichtig waren :D.

STREET FOOD THURSDAY Berlin 1

Als erstes haben wir uns Takoyakis geholt, Takoyakis sind japanische Octopus-Bällchen, die man auch ab und zu in japanische Restaurants auf der Speisekarte als Vorspeise finden kann. Für 6 leckere Bällchen haben haben wir 5,00 € gezahlt. In Deutschland ist es nicht ganz so einfach, frisch vor den Augen zubereitete Takoyokis zu bekommen.

STREET FOOD THURSDAY Berlin 2

STREET FOOD THURSDAY Berlin 3

STREET FOOD THURSDAY Berlin 4Takoyakis

Und weiter gehts mit der chinesischen Küche. Auf dem Stand hatten die gebratene handgezogene Nudeln mit Schweinefleisch (5,00), gebratene Baozi (4,00 €) und gebratene Gyoza (4,00 €). Entschieden haben wir uns für die Nudeln und Baozi. Die Nudeln waren nicht allzu besonders gewesen, aber die Baozi haben uns geschmeckt.

STREET FOOD THURSDAY Berlin 5

STREET FOOD THURSDAY Berlin 6

STREET FOOD THURSDAY Berlin 7Gebratene handgezogene Nudeln mit Schweinefleisch

STREET FOOD THURSDAY Berlin 8Gebratene Bauzi

STREET FOOD THURSDAY Berlin 9Ice Cream Sandwich

Es gab auch einen Stand, der „Bao Sandwich“ angeboten hat, da wir mittags schon etwas ähnliches und zwar einen Bao Burger hatten, wollten wir etwas anderes ausprobieren.

STREET FOOD THURSDAY Berlin 10

STREET FOOD THURSDAY Berlin 11

Die asiatischen Stände ziehen mich als Asiate immer so an, vor allem japanische und koreanische! Wir sind als nächstes bei einem kleinen japanischen Stand stehen geblieben. Mein Kumpel hat sich ein Oyaki (2,00 €) zum Probieren geholt und als ich bei ihm einen Biss genommen habe, war es so lecker gewesen, dass ich unbedingt noch 1 holen musste 😀 Es war ein Gebäck, welches sehr knusprig, mit Miso-Fleisch gefüllt war.

STREET FOOD THURSDAY Berlin 12

STREET FOOD THURSDAY Berlin 13

STREET FOOD THURSDAY Berlin 14

STREET FOOD THURSDAY Berlin 15Oyaki mit Miso-Fleisch

STREET FOOD THURSDAY Berlin 16

STREET FOOD THURSDAY Berlin 17

Die Jungs wollten unbedingt mehr Fleisch und haben sich eine Portion Beef-Balls geholt. Die Fleischbällchen haben unterschiedlich geschmeckt, da die Gewürze jedes Mal anders waren. War auch lecker gewesen.

STREET FOOD THURSDAY Berlin 18

STREET FOOD THURSDAY Berlin 19

STREET FOOD THURSDAY Berlin 20

Nun komme ich zu meinem persönlichen Highlight des Events:
In der Halle habe ich eine Person mit einem schwarzen Burger in den Händen laufen gesehen und dachte mir sofort wo? wo? wo? Anschließend habe ich mich sofort auf die Suche gemacht, wahrscheinlich haben wir beim Durchgehen der Halle, den Stand übersehen.
Damals bei einem Galileo-Beitrag, habe ich erstmal davon erfahren, dass das schwarze Fast Food in Japan total angesagt ist. In Japan findet man zum Beispiel schwarze Hot Dogs, schwarzes Softeis, schwarze Burgers etc. Die Farbe kommt übrigens von der Tinte des Tintenfisches. Der schwarze Burger (6,00 €), den ich auf dem Stand hatte, war koreanisch und natürlich war Kimchi als Zutat drinnen. Ich muss sagen, dass man die Tinte überhaupt nicht rausschmeckt, es diente nur der Farbe, dennoch war der Burger super interessant und lecker gewesen.

STREET FOOD THURSDAY Berlin 21

STREET FOOD THURSDAY Berlin 22

STREET FOOD THURSDAY Berlin 23

Zum Abschluss haben wir noch köstliches selbstgemachtes Eis am Stiel (2,50 €) gekauft.

STREET FOOD THURSDAY Berlin 25

Fazit:
Ich bin ja ein total großer Fan von Street Food und habe bei diesem Event viele, neue, tolle Sachen entdeckt und probiert. Falls ihr mal zufällig an einem Donnerstag in Berlin seid, unbedingt vorbeischauen! Das Event hatte um die 30-40 Stände zu bieten. Es gab so viele Leckereein aus verschiedenen Ländern zu kosten. Die Preise haben sich für eine Portion immer um die 5,00 € – 9,00 € bewegt, was für Street Food normal ist. Also ab zum STREET FOOD THURSDAY mit euch :D.

STREET FOOD THURSDAY
Markthalle Neun

Eisenbahnstraße 42/43
10997 Berlin
Website
Facebook

Öffnungszeiten:
Donnerstags 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Liebt ihr auch Street Food?

Bis bald,

euer Foo

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Foo Hung
    9. September 2015 at 7:02

    Oh schade… Vielleicht beim nächsten Mal! 🙂

  • Reply
    Beauty Mango
    8. September 2015 at 19:39

    Oh das sieht ja alles richtig lecker aus! Am Donnerstag hätte ich sogar die Gelegenheit dorthin zu gehen, aber da ich mich mit einer Freundin treffe und ihr kleiner Sohn dabei ist, ist das ein bisschen doof da extra hinzufahren.

  • Leave a Reply