Berlin Burger Gastro Guide

SHISO Burger Berlin

Shiso Burger Berlin ist einfach sau lecker!

Hallo zusammen,

am 4. und letzten Tag unseres Berlin-Trips haben wir mittags das SHISO BURGER in Berlin-Mitte besucht, um unsere leeren Bäuche zu füllen. Obwohl es nicht weit von unserem Hotel entfernt war, sind wir trotzdem schnell mit dem Auto rüber gefahren, weil wir nach dem Aufstehen noch sehr faul und kraftlos waren 😀 Das SHISO BURGER hat auch außen Sitzgelegenheiten, doch leider war es außen aufgrund des schönen Wetters sehr voll gewesen, deswegen haben wir innen Platz eingenommen.

SHISO Burger Berlin 1

Sobald man reinkommt, fällt einem die offene Küche, in die man durch die Glasscheibe durschauen konnte, auf. Hinter der Glasscheibe sah man die ganzen Bambuskörben, die mich sofort an den Bambuskörben von Dim Sum erinnert haben.

SHISO Burger Berlin 2

Die Inneneinrichtung von dem Lokal bestand auch hier aus sehr viel Holz. Es wurde alles schlicht, aber dennoch mit einem asiatischen touch eingerichtet.

SHISO Burger Berlin 3

Für die kleinen Künstler unter uns: Im SHISO BURGER konnte man sich anhand von kleinen Kunstwerken verewigen.

SHISO Burger Berlin 4

Nach dem wir die Speisekarte zigmal durchgeschaut haben und uns (wie so oft) nicht entscheiden konnten, welche Burger wir nehmen, haben wir erstmal etwas zum Trinken bestellt. Für mich gabs den House-Drink namens PINK SHISO ICE TEA – Yasmin Tea, Brauner Zucker und Limetten-Sirup (3,70 €) – Der hat sehr erfrischend und lecker geschmeckt

SHISO Burger Berlin 5PINK SHISO ICE TEA

Das SHISO BURGER bietet als Beilage Homemade Fries, Two Twisted Potatoes, Sweet Potatoes, Coleslaw, Edamme Beans und Kimchi an. Da wir bei BUN BAO schon Sweet Potatoes hatten, haben wir diesmal klassich Coleslaw (3,00 €) und Homemade Fries (2,50 €) bestellt.

SHISO Burger Berlin6Coleslaw

SHISO Burger Berlin 7Homemade Fries

Die Homemade Fries waren sehr knusprig und hervorragend gewesen! Pommes bzw. frittierte Kartoffeln in jeglicher Art harmonieren einfach mit Burger perfekt zusammen. Süßkartoffeln sind zwar sehr trendy und gute Alternativen, aber irgendwie finde ich, dass das süße zum salzigen nicht so passt…

Wie auch BUN BAO, versucht man bei SHISO BURGER das Konzept Burger mit asiatischen Zutaten zu kombinieren. Und entstanden sind hier wundervolle asiatische Burger, die sich nicht vor den normalen Burger verstecken müssen. Die asiatischen Burger werden natürlich nicht stinknormal mit Rindfleisch-Patties belegt, zwischen den leckeren soften Buns kommen auch unter anderem Lachs-Filet, Garnelen-Patties, Thunfisch etc., die zusätzlich mit wundervollen asiatischen Zutaten verfeinert werden, zum Einsatz. Die Snacks werden in sehr schönen personalisierten Bambuskörben, die für das Auge auch etwas hermachen, serviert. Ich persönlich finde die Idee super, da nicht immer alles auf Tellern serviert sein müssen.

Die Entscheidung welche Burger zu bestellen, war echt nicht einfach gewesen, da alle 9 Burger (3 davon waren vegetarisch) sich einfach super lecker angehört haben! Schließlich haben wir uns am Ende für Hamburger, Bulgogi Burger und Ebi Burger entschieden. Als ich auf der Speisekarte einen Burger mit Garnelen-Patty entdeckt habe, musste ich mir den als Garnelen-Liebhaber natürlich unbedingt bestellen.

Übrigens hat das Restaurant den Namen von einer Gewürzpflanze, die auf Japanisch Shiso heißt. Die Shiso-Blätter, auch Sesamblätter genannt, sind in der Küche sehr vielseitig zu verwenden, die Koreaner zum Beispiel essen die Shiso-Blätter unheimlich gerne mit Samgyeopsal (Korean BBQ mit Schweinebach) zusammen und wickeln den gebratenen Schweinebauch mit einem Shiso-Blatt zusammen.

SHISO Burger Berlin 8

Hamburger – Angus Rind, Salat, Essiggurke, Tomate, Rote Zwiebeln, Mayo und Ketchup (4,20 €)

SHISO Burger Berlin 9Hamburger

Bulgogi Burger – Mariniertes Rind, Salat, Rote Zwiebeln, Chilli-Mayo, Koriander und Chilli-Paste (5,90 €)

SHISO Burger Berlin 10
Bulgogi Burger

Ebi Burger – Black-Tiger-Garnelen-Patty, Salat, Tomate, Rotel Zwiebeln, Honig-Ingwer-Senf und Chilli-Soße (6,50 €)

SHISO Burger Berlin 11
Ebi Burger

Fazit:
SHISO BURGER ist auf jeden Fall ein Laden, den ich wieder besuchen werde, wenn ich mal wieder in Berlin unterwegs bin. Die asiatischen Burger waren einfach so so lecker gewesen. Am liebsten hätte ich alle durchprobiert, wenn ich es könnte 😀 Lobenswert waren auch die Beilagen, die ebenfalls frisch im Lokal zubereitet werden, ich kenne nämlich viele Burger-Läden, die ihre Beilagen wie zum Beispiel Wedges und Pommes als TK-Waren kaufen und vor Ort frittieren. Leider waren die Burger etwas klein geraten, wenn man aber satt werden möchte sollte man unbedingt 2 bestellen 🙂 Wie sagt man doch immer so schön: klein, aber fein! Da nach SHISO BURGER noch das chinesische Dim Sum bei Lecker Song als „Vorabend-Essen“ geplant war, wollten wir uns bei SHISO Burger nicht vollstopfen und haben etwas Platz dafür reserviert. Wer Burger und die asiatische Küche mag ist bei SHISO Burger genau richtig, unbedingt besuchen! 🙂

SHISO BURGER
Auguststraße 29C
10119 Berlin
Website
Facebook
Speisekarte

Öffnungszeiten:
Montag – Sonntag 12:00 Uhr bis 24:00 Uhr
(Küche Montag – Samstag 12:00 Uhr bis 23:30 Uhr, Sonntag 12:00 Uhr bis 23:00 Uhr)

Habt ihr schon mal asiatische Burger gegessen?

Bis bald,

euer Foo

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Beauty Mango
    26. Oktober 2015 at 18:21

    Die Burger sehen echt lecker aus! 

  • Leave a Reply