Gastro Guide Nürnberg Thai

My Thai Nürnberg

My Thai Nürnberg Thumbnail

Sawatdii Krab – สวัสดีครับ,

neulich waren Beauty Mango und ich für Ihren Blog Outfit-Fotos machen, da ich im Bereich Portraits Erfahrungen sammeln möchte. (Leider stellen sich sehr wenige Freundinnen von mir freiwillig vor die Kamera, weshalb es auch nicht so einfach ist, Opfer dafür zu finden 😀 ) Nachdem kleinen Shooting im Nürnberger Stadtpark, haben wir das My Thai besucht, weil wir Mal wieder Lust auf thailändisch hatten und das Restaurant gleich um die Ecke war.

Das My Thai befindet sich nördlich von Nürnberg und zwar im Stadtteil St. Johannis, wo in der Nähe auch  KomeKome und Seoul Kitchen zu finden sind.

My Thai Nürnberg 1

Die Einrichtung finde ich hier gelungen, durch das viele Grün hatte man im Restaurant eine gemütliche Atmosphäre. Auch die Bilder an der Wand machten einen super Eindruck und harmonierte sehr gut zum Rest des Restaurants.

My Thai Nürnberg 2

My Thai Nürnberg 3

My Thai Nürnberg 4

My Thai Nürnberg 5

My Thai Nürnberg 6

Die kleine übersichtliche Speisekarte bietet nicht nur die gängigen thailändischen Gerichte wie Tom Yam Suppe, Sate-Spieße, Som Tam – Papayasalat, Curry und co. an. Dazwischen verstecken sich auch einige leckere Spezialitäten, die nicht jedes Restaurant anbietet.

Für die besonders mutigen Gäste gibt es im My Thai ein besonderes Highlight, nämlich frittierte Heuschrecken, die es nur auf Vorbestellung gibt. Schade, dass es an dem Tag keine Heuschrecken mehr gab, da ich sie schon immer unbedingt probieren wollte. In thailändische Reportagen wird so viel davon berichtet, weil sie als beliebtes Street Food in Thailand gelten. Aber das nächste Mal werde ich es mir auf jeden Fall vorbestellen und probieren 😀

My Thai Nürnberg 7

Christine von Beauty Mango ist halb Thai, deshalb waren die Erwartungen nicht niedrig, was das Essen betraf. Da das Gericht Laab – ลาบ zu ihren Lieblingsgerichten der thailändischen Küche gehört, musste sie es natürlich bestellen und probieren. Im My Thai kann man die scharfe Hauptspeise wahlweise mit Huhn (9,50 €) oder Rind (10,50 €) ordern.

Laab – ลาบ ist ein Hackfleisch-Salat und ist das Nationalgericht von Laos. Auch in Thailand, vor allem in der Region um Isan ist das Gericht weit verbreitet, da die Laoten im 19. Jahrhundert das Gericht mit nach Thailand brachten. Die Thailänder verfeinerten mit einem gewissen thailändischen Pepp das Gericht und seitdem ist es nicht mehr aus der thailändischen Küche wegzudenken. Die Variante aus Laos bzw. Isan ist sehr vielfältig was die Zubereitung angeht. Als Hauptzutat wird Hühner-, Rind-, Schweine-, oder Entenfleisch verwendet. Das Fleisch, was auch roh sein kann, wird fein zerhackt und mit verschiedenen Kräutern – wie Thaibasilikum, Koriander, Minze, Chili und Gemüse gemischt. Gewürzt wird es anschließend traditionell mit Fischsoße, Limettensaft, Padeak – ປາແດກ – eine laotische fermentierte Fischsoße und khao khoua – ข้าวคั่ว – geröstetem gemahlenem Reis. In Thailand und Laos wird Laab übrigens in Zimmertemperatur zusammen mit Klebreis gegessen.

My Thai Nürnberg 8Laab – ลาบ

In thailändische Restaurants esse ich unheimlich gerne Curry, da es zu den Lieblingerichten aus der asiatischen Küche von mir zählt. Obwohl fast jedes asiatische Land ihr eigenes Curry haben, unterscheiden sie sich im Geschmack und in der Zubereitung der verwendeten Zutaten erheblich.

Man konnte sich nicht nur zwischen rotes oder grünes Curry entscheiden, sondern auch eine Variante mit Erdnuss wurde hier angeboten. Am Ende habe ich mich für das Panäng-Curry mit Grillente (11,50 €) – Erdnuss-Kokos-Curry, frische Champignons, Bohnen, Thaibasilikum & Cashew-Kerne entschieden, weil ich Erdnusssoße total liebe.

My Thai Nürnberg 9Panäng-Curry mit Grillente

Um den Abend mit einem Nachtisch zu vollenden standen folgende Desserts auf der Karte:

– Roti – knusprige Crêpe thailändischer Art, serviert mit Obst und Vanille-Eis (4,90 €)
– Gebackene Banane mit Honig und Vanille-Eis (4,90 €)
– Schwarzer Klebreis mit Mangos oder Litschis (5,90 €)

Ebenso wurde an dem Tag außerhalb von der Speikarte eine Roti-Variante mit Banane angeboten.

Schnell war uns beiden klar, dass wir die 2 Sorten Roti unbedingt bestellen mussten.

My Thai Nürnberg 10Roti – knusprige Crêpe thailändischer Art, serviert mit Obst und Vanille-Eis

My Thai Nürnberg 11Banane umhüllt mit Roti, serviert mit Obst und Vanille-Eis

Fazit:
Das My Thai fanden wir beide richtig super! Christine war mit ihrem Laab auch sehr zufrieden gewesen. Ich habe davon auch probiert und fand die Geschmacksexplosionen von verschiedenen Kräutern und Gewürze total gut. Das von mir bestellte Curry war auch lecker, vor allem die Zubereitung mit Erdnusssoße hat mir sehr gut gefallen. Besonders hervorheben möchte ich die Desserts, vor allem mein Roti mit Banane. Ich habe schon lange nicht mehr so ein leckeres Dessert gegessen 🙂 Ich kannte zwar Roti mit Curry als herzhafte Version aus der indischen Küche, ich hätte nie gedacht, dass es als Dessert so gut sein kann. Das knusprige Roti mit Eis, Obst und Schokoladensoße war einfach ein Traum gewesen, die Kombination hat so gut zusammen harmoniert. Das Essen hat nicht nur geschmacklich gepunktet, sondern auch optisch war es ein Augenschmaus, da man hier Wert auf das Servieren und Herrichten der Speisen legt. Preislich ist das My Thai im mittleren Preisbereich, was ich persönlich total in Ordnung finde, da hier mit frischen Zutaten gekocht wird. Auch in diesem Lokal wird glutamatfrei gekocht, auf Wunsch sogar gluten- und laktosefrei. Falls jemand die Gerichte vegetarisch oder vegan haben möchte, ist es hier auch möglich! Einfach hierfür das nette Personal ansprechen 🙂 Ich kann euch das My Thai wärmstens empfehlen, wenn ihr Mal wieder Lust auf Thailändisch habt, außerdem ist es das einzige Restaurant, wo ihr in Nürnberg frittierte Heuschrecken probieren könnt 🙂 Als Wettschulden ist es dafür super geeignet! 😀

P. S. Das Restaurant war nicht leer gewesen, wir waren nämlich die letzten gewesen, da wir am Ende noch ein sehr nettes Gespräch mit der Inhaberin hatten. Wir fallen immer so auf, wenn wir mit unseren dicken Kameras fotografieren 😀

My Thai
Johannisstraße 30a
90419 Nürnberg
Website
Speisekarte
Facebook

Öffnungszeiten:
Täglich 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Habt ihr schon Mal Laab – ลาบ gegessen? Würdet ihr euch zutrauen die frittierten Heuschrecken zu probieren?

Sawatdii Krab – สวัสดีครับ,

euer Foo

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Thao
    23. Juni 2016 at 13:23

    Sieht gut aus 🙂
    Ich war noch nie Thailändisch Essen xD

    http://www.lootieloosplasticworld.de

    • Reply
      Foo Hung
      23. Juni 2016 at 13:45

      Kann ich gar nicht vestehen, warum du noch nicht warst xD So exotisch ist Thailändisch ja nicht 😀

  • Reply
    Beauty Mango
    21. Juni 2016 at 21:55

    Die Heuschrecken möchte ich dort auch unbedingt noch probieren, wobei ich eigentlich weiß, dass es eh nur nach Salz schmeckt 😀 Ich bin schon auf das Street Food in Thailand und Kambodscha gespannt. In Kambodscha gibts einfach frittierte Spinnen! Da renn ich wsl schon weg, wenn ich das sehe xD

  • Leave a Reply