Germany Travel Travel Berlin

Berlin Day 2 of 4

Berlin ist so cool!

Hier geht’s zum Day 1, Day 3 und Day 4

Hallo zusammen,

nach dem großen Fail vom 1. Tag, sind wir am nächsten Tag früh aufgestanden, um rechtzeitig im Madame Tussauds zu sein, da das Wachsfiguren-Museum immer recht gut besucht ist. Zum Glück hatten wir online die Karten im Voraus gekauft gehabt (Was ich euch auch sehr empfehle), sonst hätte man sich bestimmt um die 20 – 30 Minuten anstellen müssen, obwohl wir bereits um 10:00 Uhr dort waren. Vielleicht lag es auch einfach an den Sommerferien…

Madame Tussauds ist auch in Berlin eine sehr beliebte Touristen-Attraktion, ich durfte bereits die Filialen in London und Hongkong besuchen. Da dieses Jahr ein neuer Star Wars Film rauskommt, gab es zusätzliche eine Star Wars Ausstellung und die Figuren sind sehr gelungen! Wer noch nie im Madame Tussauds war, sollte es auf jeden Fall noch besuchen. In der Berliner Filiale sind nicht nur deutsche öffentliche Persönlichkeiten zu sehen, sondern auch jede Menge bekannte Gesichter aus der ganzen Welt. Für das Geld (Kombiticket mit Sealife 26,00 €) wird einem einiges geboten, finde ich.

Berlin Day 2 Piture 1Madame Tussaud

Berlin Day 2 Piture 2Tin bei Wer wird Millionär mit Günther Jauch

Berlin Day 2 Picture 3
E.T. und ich 🙂

Berlin Day 2 Picture 4Johnny Depp & Julia Roberts

Berlin Day 2 Picture 5Obi-Wan Kenobi & Darth Maul

Berlin Day 2 Picture 6Xiaoyuan und ich mit R2-D2 & C-3PO

Madame Tussauds Berlin
Unter den Linden 74
10117 Berlin
Website
U-Bahn-Station: Brandenburger Tor

Weil das Madame Tussauds nicht weit vom Brandenburger Tor entfernt war, sind wir dahingelaufen, um ein paar Fotos zu schießen.

Berlin Day 2 Picture 7

Berlin Day 2 Picture 8

Berlin Day 2 Picture 9

Aus der U-Bahn habe ich ein Gebäude voller lustige Kunstwerke entdeckt:

Berlin Day 2 Picture 11

Zum Mittag gabst den bekannten Döner von Mustafa’s Gemüse Kebap.

Mustafas Gemüse Kebap Berlin

Da die berühmte Currywurst von Curry 36 gleich daneben war, mussten wir es natürlich gleich mitprobieren.

Curry 36 Berlin

Mit vollem Magen ging es dann weiter zum NEO TOKYO, doch leider haben wir nichts Passendes gefunden gehabt.

NEO TOKYO Berlin

Auf dem Weg zum Café Gong Gan habe ich diese schöne Kunsthalle aus Schiffscontainern entdeckt. Die Idee ist echt sehr kreativ 😀

Berlin Day 2 Picture 10

Im Café Gong Gan angekommen, haben wir das 1. Mal leckere Patbingsus probiert.

Café Gong Gan Berlin

Berlin Day 2 Picture 12

Danach haben wir das berühmte Kaufhaus KadeWe besucht und haben alles in Ruhe angeschaut. Das ‚Kaufhaus des Westens‘ ist vergleichbar mit dem Harrods in London. Im Kaufhaus sind sehr exklusive Sachen zu finden, was ich immer besonders toll finde, sind die Abteilungen, Weine & Spirituosen, Food und Entertainment. Nicht nur fürs Auge gabst was, sondern auch für den Magen! Ich habe letztes Jahr sehr leckere Kuchen aus der Patisserie-Abteilung probiert. Die anderen Leckereien wie Burger, Steak, Sushi und Sea Food sahen auch hervorragend aus.

Berlin Day 2 Picture 13Das Brandenburger Tor aus Marzipan

Berlin Day 2 Picture 14

KaDeWe
Kaufhaus des Westens
Tauentzienstraße 21 – 24
10789 Berlin
U-Bahn-Station: Wittenbergplatz

Website

Nach KadeWe sind wir zurück zum Hotel gefahren und waren erst mal fix und fertig von dem ganzen Rumlaufen gewesen :D. Deswegen sind wir mit dem Fahrstuhl direkt runter in den Keller gefahren, wo sich der Wellness & Spa Bereich befand. Das Hotel bietet 1 Pool, 2 Saunen und 1 Dampfbad. Wir hatten fast den kompletten Bereich für uns alleine gehabt, weil recht wenig los war J Saunen tut einfach so gut!

Als wir auf dem Weg zu unserem Abendessen waren, haben wir einen sehr coolen Skater-Laden entdeckt, in dem man sogar skaten konnte xD

Berlin Day 2 Picture 15

Zum Abendessen hatte ich eigentlich ein sehr schönes koreanisches Restaurant für uns ausgesucht gehabt, aber leider war ich an dem Tag so verpeilt gewesen, dass wir uns, wegen mir, verfahren haben. (Ja richtig, ich war wieder schuld xD Normalerweise bin ich ein sehr guter Reiseführer 😀 )Wir sind nicht umgekehrt, weil wir sonst die anschließende Reservierung einer Bar auch verpasst hätten. Ich hatte mich eigentlich so gefreut gehabt, endlich einen Ramen-Burger zu probieren, es gab dann am Schluss einen Burger von Burger King xD.

Den Tag haben wir mit einem Barbesuch in der sky.bar vollendet, die Cocktails waren ok gewesen, leider saßen wir auf der falschen Seite gewesen und konnte somit keinen schönen Ausblick genießen.

Berlin Day 2 Picture 16

sky.bar
Landsberger Allee 106
10369 Berlin
S-Bahn-Station: Lansberger Allee
Website

Nach einem kurzen Aufenthalt in der Bar, sind wir zurück zum Hotel gefahren und haben noch ein bisschen zusammen gequatscht, bevor wir schließlich ins Bett gegangen sind, um unsere Batterien für den nächsten Tag neu aufzuladen.

Bis bald,

euer Foo

Hier geht’s weiter zum Day 3

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Beauty Mango
    9. November 2015 at 11:20

    Ich war ja von den Kuchen im KaDeWe ein wenig enttäsucht. Ich hatte mir geschmacklich viel mehr erwartet. Da bleibt MAELU doch mein Favorit 😀

  • Leave a Reply